Rotarische Vagabunden
Impressum | Disclaimer

Herzlich Willkommen bei den "Rotarischen Vagabunden".

So nennen wir, leicht salopp, unsere Gemeinschaft. Was sich dahinter verbirgt, wie viel Freude wir miteinander haben, welche Ziele wir anstreben und wie wir im Sinne Rotarys tätig geworden sind bzw. tätig sein wollen, das erfahren Sie auf den nächsten Seiten.
Dort erfahren Sie alles über die

RVFE, Recreational Vehicles Fellowship of Rotarians/Europa.

Wenn auch Sie dabei sein wollen, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.


Wachwechsel bei den Rotarischen Vagabunden

Im Winsener Marstall wurde vor acht Jahren die Idee geboren, eine rotarische Fellowship für Reisemobilisten ins Leben zu rufen. Was seinerzeit belächelt wurde, hat inzwischen eine verschworene Gemeinschaft werden lassen. Die RVFE-Fellowship Rotarische Vagabunden hat acht Jahre nach dem ersten Gründungsimpuls 88 Mitglieder in drei Ländern. Jetzt trafen sich Rotarier in Bad Windsheim zum 26. Gemeinschaftstreffen, verbunden mit einem unterhaltsamen und informativen Programm. Zum Abschluss fand ein Wachwechsel statt. Gründungspräsident Jürgen A. Schulz vom Rotary Club Winsen - dem Patenclub der Fellowship - übergab das Amt des Präsidenten an Past-Governor Dr. Rüdiger Götz aus Bad Windsheim. Götz ist Mitglied im RC Uffenheim. Seine erste Amtshandlung: Er übergab Schulz die Urkunde, die ihn zum Ehrenpräsident machte. Neu im Amt sind DPG Norbert Meik (Schleswig/Vizepräsident) und Dieter Barschdorff (Paderborn/Schatzmeister). Das Bild zeigt den alten und den neuen Präsidenten (rechts).